ak130.com
30Mai/178

Leon.Der.Profi.EXTENDED.1994.4k.REMASTERED.German.DL.AC3.1080p.BluRay.x265-FuN

Léon - Der Profi (1994)
Originaltitel: Léon

Die 12-jährige Mathilda wächst nicht gerade in den besten Verhältnissen auf: Ihre Mutter arbeitet als Prostituierte, ihr Vater versteckt Drogen für den korrupten Polizisten Norman Stansfield. Als sich dieser eines Tages betrogen fühlt, richtet er kurzerhand die ganze Familie hin und nur Mathilda entgeht dem Massaker knapp. Verzweifelt bittet sie ihren wenig gesprächigen Nachbarn Léon um Hilfe, der sie nur widerwillig in die Wohnung lässt. Schon kurze Zeit später stellt sie fest, dass er sein Geld als Profikiller verdient. Sie beschließt ebenfalls Cleaner zu werden, um den Mord an ihrer Familie zu rächen...

Video: BD-RIP
Audio: Dolby Digital 5.1
Sprache: GER / ENG
Dauer: 132 Min.
Format: x265 / mkv
Size: 1.72 GB
IMDB: [ 8.6 ]
Trailer: [ Léon - Der Profi ]

Release: Leon.Der.Profi.EXTENDED.1994.4k.REMASTERED.German.DL.AC3.1080p.BluRay.x265-FuN

Share-Online.biz // Uploaded.to

Kommentare (8) Trackbacks (0)
  1. Hier der Vergleich zum dem alten Encode, den es mal gab:

    http://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=6758&d2=6748&s1=63883&s2=63741&i=6&l=0

    Alte Version = FR
    Neue Version = US Supreme Cinema Series 4K Remastered

    Die alte Version hatte einen fehlerhaften Weißabgleich (gut zu erkennen im Himmel in Bild 7), war unscharf und verwaschen.

  2. Das alte Encode ist Qualitativ sichtbar um einiges besser.

    Wenn ich eure beiden Encodes vergleiche sieht es aus, als ob in deinem Link die Bilder vertauscht wären.

    Der 4K Remastered Encode sieht n ganzes Stück bleicher aus und im verglecih zum vorherigen Encode vorallem um einiges unschärfer.

    Z.B. sehr gut zu sehen nach dem Einkauf um die 30 Minuten vor Leons tür, oder bei 36 Minuten rum, wo man das Muster und die Nähte ihrere Jacke sieht. Da fehlt einiges an schärfe was vermutlich durch die gerade mal 1081kb/s erklären würde.

    • Also ich möchte jetzt mal sachlich bleiben und nicht danach fragen was Du so geraucht hast als Du den Film gesehen hast, oder Deinen Kommentar hier verfasst hast.
      Ich kann nichts von dem nachvollziehen was Du hier schreibst. Bei den von Dir beschriebenen Szenen ist alles detailliert und scharf zu sehen was detailliert und scharf sein soll!
      Den Grund dafür kannst Du auch gern hier ( http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4rfentiefe ) nochmal nachlesen!
      Komischerweise wird das Argument der Bitrate immer nur von absoluten Verfechtern von h264 herangezogen. Wenn Du also auch einer von diesen Leuten bist, so bist Du hier grundsätzlich falsch. Hier findet man Filme in x265 mit einem sehr guten Qualitäts-/Größenverhältnis.
      Aber natürlich steht es Dir frei, Filme selbst zu x265 umzuwandeln. Mit der Einstellung „lossless“, also verlustfrei, kannst Du immerhin ca. 20 bis 25 % an Größe einsparen.

      Wer den Film gesehen hat wird feststellen das xcode völlig Recht hat und dieses Release einfach um ein Vielfaches besser ist als der alte Encode…

      Kann ich nur allen empfehlen! Danke ans Team! Das ist wieder ein super Release von Euch!

    • Schließe mich bezüglich der Bild-Quali „xcode“ & „DerWasWußte“ an:

      die neue (US-) Version ist – wenn auch nur geringfügig – besser, bei halbierten Speicherbedarf!

      Leider ist die Fassung auch ganze 3 Sekunden länger als die alte und für mich, der ich den AC3-Ton regelmäßig per MKVToolNix durch das von mir favorisierte DTS (so vorhanden) ersetze, nicht „brauchbar“, da dann um eben diese 3 Sekunden asynchron.

      Schade, aber natürlich nicht Euer „Problem“ u. trotzdem vielen Dank für den Konvertierungsaufwand!

    • Da stellt sich die frage, was ihr denn für ne „alte“ Version habt, meine ist von funxd.in und 4 Sekunden länger.

      Oder vielleicht auch wie hoch der Monitor bei unserem Besserwisser auflöst (1024×768?) und ob der Kontrast nicht auch schon bei 100% liegt?

      Jedenfalls erkennt man bei nem sRGB Profil in FullHD sowie 2k deutliche Unterschiede (auf 4k wird eh nicht anders sein).

      Zur Veranschaulichung habe ich, denen dies interessiert, mal von den beiden Funxd Encodes (und nicht irgendwelchen möglichen Quellen) einige Screenshots erstellt.

      Player: Media Player Classic
      Link: http://www.share-online.biz/dl/X1IKXUQOUC

      Old 1080p – funxd.IN // vs. // New 4k – funxd.PW
      Vergleich 1:
      – Man sieht deutlich wie ausgeblichen der 4k Encode ist.

      Vergleich 2:
      – Hier sieht man die fehlende Schärfe noch besser, Haare (besonders an der Stirn), Jacke (besonders beim Jackenkragen) sowie an den Augen, besonders auch den Wimpern.

      • Jetzt mal immer mit der Ruhe bitte 😉

        Ich habe mir deine Screenshots genau angesehen und bedanke mich erstmal für die Mühe, dir du dir gemacht hast.

        Zugegeben die alte Version war eventuell leicht schärfer, aber (!) das 1. nur zugunsten beziehungsweise aufgrund von ordentlich Griseln und Körnung im Bild und 2. hinkt der Vergleich, da das Bild des neuen Masters mehr Bildausschnitt hat und somit Details, die bei der anderen Version aufgrund des kleineren Bildausschnitts nunmal einfach größer sind, bei dem neuen Encode zwangsläufig kleiner & damit schwerer erkennbar sind.

        Das alles rechtfertigt aber bei weitem noch nicht den komplett überstrahlten Kontrast des alten Bildes, der einfach mal z.B. den kompletten Himmel und einige Gebäude (siehe Bild 7 oder such dir die Stelle bei den Encodes selbst raus) verschwinden lässt – dafür muss der Monitor nicht mal farbkalibriert sein 🙂

        Da habe ich persönlich lieber im Zweifel minimal weniger Detail und dafür mehr Bild, vernünftigen Kontrast und weniger Körnung.

        Wenn du das Ultimum möchtest, dann hol dir die Untouched. Wenn nicht, gibt es 2 Versionen zur Auswahl von denen ich (und die anderen auch) diese hier für die bessere halten. Da du beide hast, steht es dir aber natürlich absolut frei, die zu behalten, die dir persönlich besser zusagt.

        • Die stelle mit den Hochhäusern fand ich leider auch nach langem suchen nicht, was nicht schlimm ist da dein Beitrag auch im allgemeinen sozusagen ne Auszeichnung verdient hätte. (Ich glaube du weisst schon was ich meine).

          Interessant wär die 4k mit einer vergleichbaren Bitrate zur alten gewesen, tippe mal das wär dann das optimale gewesen.

          • Die stelle mit den Hochhäusern ist bei 1:07:22 mit Vlc Player. Und ich muss sagen diese Version hier gefällt mir auch besser.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.