ak130.com
7Nov/189

A.Serbian.Film.UNCUT.2010.German.AC3.DL.1080p.BluRay.x265-FuN

A Serbian Film (2010) Orginaltitel: Srpski film

Auch wenn sich Milos zur Ruhe gesetzt und nun mit Frau und Kind eine kleine, glückliche Familie hat: so richtig kann der ehemalige Pornodarsteller mit seiner Vergangenheit nicht abschließen. Das etwas wehmütige Betrachten der alten Werke in Kombination mit einer ausgiebigen Freundschaft zu einem gewissen Jack Daniels lassen ihn schon lange nicht mehr so frisch aussehen wie zu seinen besten Zeiten. Da trifft es sich gut, als sich bei ihm Laylah, eine ehemalige Filmpartnerin, meldet und ein durchaus attraktives Angebot unterbreitet. Es wäre ein letzter großer Film, eine große Sache, die von dem undurchsichtigen Regisseur Vukmir sehr geheimnisvoll aufgezogen wird. Zwar ist es Milos nicht geheuer, dass er nicht weiß, was überhaupt gedreht wird, dennoch geht er nach Rücksprache mit der Ehegattin auf das lukrative Angebot ein.

Video: BD-RIP
Audio: Dolby Digital 5.1
Sprache: GER / SERB
Dauer: 104 min.
Format: x265 / mkv
Size: 2020 MB
IMDB: [ 5.1 ]

Release: A.Serbian.Film.UNCUT.2010.German.AC3.DL.1080p.BluRay.x265-FuN

Share-Online.biz AAC Version
Share-Online.biz AC3 Version

Kommentare (9) Trackbacks (0)
  1. Danke für diesen abgefuckten Film!
    Aber bitte bitte kein DTS!

  2. Auch hier hat es wurde ein Falsches Preset benutzt. Werde später eine AC3 Version verlinken, habe nur grade wenig zeit.

  3. Nur zur Info:
    Release wurde mit CRF24 (Bisher CRF23 bzw. niedriger) kodiert, wobei die beiden DTS Tonspuren mehr Platz benötigen als das Video selbst (1.11 GB)

  4. Ach, von mir aus kann man wie bei High / Low auch DTS und AC3 anbieten. 😉

    • High und Low soll aber nicht die Regel werden sondern eine Ausnahme sein und ich finde CRF24 geht gar nicht.

      CRF23 mindestens und Ton bei 384bits.

      Grüße
      Kumpel

      • Das hier hat aber kein DTS. Das ist AAC, das ist also nix.

      • Kommt darauf an, welche Maßstäbe bzw welches Equipment man hat und zusätzlich sind sourcen sooo unterschiedlich, das man differenzieren muss. Da hilft kein preset, da braucht man auch Erfahrung und muss den Kopf mal einschalten. Human Centipede zb landet auch bei crf25 noch bei den gefühlten 90% des original Bildes. Wer was anderes behauptet, kann das natürlich tun. So Pauschalurteile finde ich aber immer schwierig..

        Im Mittel sind die Filme hier wirklich anständig encoded. Im Vergleich zur schwachen Konkurrenz sind sie sogar fantastisch.

  5. Hier nun auch eine AC3 Version hinzugefügt. Falls jemand irgendwo noch was sieht, einfach Kommentieren.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.